1897 bis 1909

Die Mannschaft von 1898

 

am 01. November des Jahres 1897 wurde von einer Gruppe Studenten des Lizeums Massimo D'Azeglio, inspiriert durch den Englischen Fussball, auf einer Parkbank vor dem Lizeum der Verein " Juventus" für Spiel, Unterhaltung und Lust auf Neues gegründet. Seine Gründungsmitglieder waren :  Eugenio und Enrico Canfari, Gioacchino und Alfredo Armando, Luigi Gibezzi, Umberto Malvano, Vittorio Varetti, Umberto Savoia, Domenico Donna, Carlo Ferrero, Francesco Daprà, Luigi Forlano und Enrico Piero Molinatti. später kamen dann Pio Crea, Carlo Favero, Gino Rocca, Guido Botto und Eugenio Seco dazu.

1898 wude dann der Verein in die FIF, Vorgänger der FIGC eingeschrieben und bestritt seine ersten Spiele 1899, schon als Juventus Football Club an der Piazza d'Armi und wechselte dann ins Velodromo Umberto I. Das erste Trikot war weiss und wurde 1899 durch ein Rosa Trikot ausgetauscht, 1903 wurden die Trikots dann Schwarz-Weiss, was bis heute die Vereinsfarben blieben.

Die Mannschaft von 1905, die den 1. Meistertitel gewann

 

Saison
Serie A   
1898 ---
1899 ---
1900 1. Runde ausgeschieden
1901 1/2 Finale ausgeschieden
1902 Vorrunde ausgeschieden
1903 Meisterschaftsfinale verloren
1904 Meisterschaftsfinale verloren
1905 1. Meistertitel
1906 Meisterschaftsfinale verloren
1907 Vorrunde ausgeschieden
1908 1. Runde ausgeschieden
1909 Vorrunde ausgeschieden

 

Please publish modules in offcanvas position.